Wohn- und Geschäftshaus mit Ladenlokalen

In der Frechener Fußgängerzone sind nach einer Modernisierungs- und Neubaumaßnahme von  zwei Bestandsgebäuden unterschiedlichen Baujahrs 640 qm Ladenlokal und 610 qm Gewerbefläche, sowie eine Tiefgarage entstanden. Ergänzt wurde das Gebäude durch ein neues Treppenhaus mit Aufzug, das das Bestandsgebäude und den zurückliegenden Neubau erschließt, verbindet und gleichzeitig den Raum einer Baulücke nutzt. Hierdurch konnten die Mietflächen im Bestand vergrößert werden. Eine Dachaufstockung diente der Erweiterung der Wohnflächen.

zurück weiter
Schule